Stichwort: GoBD

Praktische Hinweise zur Erstellung einer Verfahrensdokumentation



Eine Kernanforderung der GoBD ist die Erstellung einer Verfahrensdokumentation, die prinzipiell für jedes Unternehmen vorgeschrieben ist.

Bisher wurde diese Anforderung bei einer Betriebsprüfung jedoch nicht geprüft. Dieser Zustand hat sich in den letzten zwei Jahren grundlegend geändert und es wird verstärkt bereits bei der Aufforderung zur Betriebsprüfung die Verfahrensdokumentation abgefordert.

Die Verfahrensdokumentation beschreibt den gesamten organisatorischen und technischen Prozess. Umfang und Aufbau einer Verfahrensdokumentation sind nicht vorgeschrieben. Qualitativ ausreichend und vollständig ist die Verfahrensdokumentation, wenn ein unabhängiger Dritter auf Basis der Dokumentation den ordnungsgemäßen Einsatz der Lösung überprüfen kann.

Ziel des Workshops ist es, dass die Teilnehmenden danach prinzipiell in der Lage sind, eine Verfahrensdokumentation zu erstellen.

 

Für Fragen steht Ihnen Regina Armgart-Ziems als Ansprechpartnerin zur Verfügung

Tel.: 030.22328616 / E-Mail: armgart-ziems@malerinnung-berlin.de.

 

Bild: Pixabay

Veranstalter

Maler- und Lackiererinnung Berlin

Workshop


Zielgruppen

  • UnternehmerInnen
  • Geschäftsleitung
  • Mitarbeiter in verantwortlicher Position

ReferentInnen

Dipl.-Ing. Thomas Balzer, BQuadrat Berlin
Dipl.-Ing. Erhard Buchberger, BQuadrat Berlin

Datum
06.09.2018
14:00–17:00 Uhr


Ort

Haus des Maler- und Lackiererhandwerks
Wuthenowstraße 1, 12169 Berlin


Preis für Innungsmitglieder (Spezialpreis)
€ 60,00

Standardpreis
€ 80,00


alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer

Anmeldung bis zum 31.08.2018

Zur Onlineanmeldung 

 

 

 
Zur Übersicht

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK