Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen

für Maler, Lackierer und Gerüstbauer



Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen für Maler und Gerüstbauer Arbeiten im öffentlichen Straßenraum sind für Maler und Gerüstbauer tägliche Praxis. Fahrzeuge, Baucontainer, Baustellen-WC´s oder Gerüste werden mit kürzerer oder längerer Dauer innerorts oder an Landstraßen abgestellt. Manchmal in Eigenleistung, manchmal als zugekaufte Leistung. Zur Erkennung und Absicherung werden diese mehr schlecht als recht gekennzeichnet, markiert und/oder beleuchtet.

Und gerade hierin liegen Gefahren und Haftungsrisiken für Sie als Unternehmer.

Egal ob Sie selbst die Leistung erbringen oder ob Sie diese zukaufen.

Aufgrund der sehr positiven Erfahrungen im Rahmen unseres Expertenforums im Frühjahr diesen Jahres, bieten wir Ihnen gemeinsam mit der MORAVIA Akademie nunmehr eintägiges Seminar zur Erlangung des persönlichen Qualifikationsnachweises gemäß MVAS 99 (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) an.

Durch die Kursteilnahme dürfen Sie den Titel Sachkundige/r in der Sicherung für Arbeitsstellen von kürzerer und längerer Dauer innerorts und an Landstraßen führen.

Der Themenbereich dieser Schulung umfasst folgenden Schwerpunkte:

  • Sensibilisierung anhand von Beispielen
  • Rechtsgrundlagen und mögliche Rechtsfolgen
  • Verantwortung und Haftung
  • Verkehrsrechtliche Anordnung
  • Nutzung der Regelpläne aus der RSA, Erstellen von Verkehrszeichenplänen
  • Fachgerechte Kennzeichnung und Absperrung, Schwerpunkt Arbeitsstellen kürzerer Dauer
  • Verkehrszeichen, Verkehrseinrichtungen, zulässige Materialien und Anforderungen
  • Fußgängertunnel, Behelfsgehwege, Halteverbote
  • Vorgehen bei der Einrichtung der Verkehrssicherung
  • Beispiele aus der Praxis

Da wir zur Durchführung des Kurses Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) generieren

konnten, ist es uns möglich diesen wichtigen Kurs auch kostenmäßig sehr interessant anzubieten. Sparen Sie daher bis zu 70% der Kursgebühr!

Bild: fotolia.com - Schwoab


Angehängte Dateien

Veranstalter

Wirtschaftsgesellschaft des Maler- und Lackiererhandwerks Baden-Württemberg mbH

Heusteigstr. 19
70182 Stuttgart


Seminar


Zielgruppen

  • Unternehmer

Referent

Thomas Guthardt, MORAVIA Akademie


Datum
25.10.2018
09:00–16:30 Uhr


Ort

Sto VerkaufsCenter
An der Bracke 1 - 3, 71706 Markgröningen, Deutschland


Standardpreis
€ 294,00


Kosten:

  • 294,00 € bei 30% Förderung*
  • 210,00 € bei 50% Förderung*
  • 126,00 € bei 70% Förderung*
  • 420,00 € ohne Förderung*

Alle Preise zzgl. MwSt.

* Die Teilnahmegebühr reduziert sich bei Zielgruppenzugehörigkeit des Förderprogramms Fachkurse um 30%, bei Teilnehmern ab dem 50. Lebensjahr um 50% und bei Teilnehmern ohne Berufsabschluss um 70%. Eine Fachkursförderung ist möglich für Personen, die ihren Wohnsitz und/oder ihren Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben!

Im Seminarpreis enthalten: Tagesverpflegung, Seminarunterlagen, Qualifikationsnachweis
Bei Stornierungen müssen anfallende Stornierungskosten weiterberechnet werden.

Beachten Sie bitte, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und melden Sie sich, wenn Sie Interesse an diesem wichtigen Seminar haben, möglichst schnell an. Der Eingang der Anmeldung bei uns ist ggfs. entscheidend für die Möglichkeit der Teilnahme.

Freie Plätze
genug

Anmeldeschluss
10.10.2018 00:00

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Zur Übersicht

Kontakt

Akademie des Maler- und
Lackierer-Handwerks e. V.

Gräfstraße 79
60486 Frankfurt am Main
Telefon 069/66575-390/391
Telefax  069/66575/392
info@akademie-maler.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK