Mitarbeiter-Unterweisung im Malerhandwerk

Workshop



 

Unterweisungen sind Arbeitgeberpflicht und sollten ein fester Bestandteil des betrieblichen Arbeitsschutzes sein. Schließlich können sich Beschäftigte nur richtig und sicher verhalten, wenn sie wissen, wo die Gefahren am Arbeitsplatz lauern. Um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter wissen, wie sie gesund und sicher arbeiten, ist der Arbeitgeber verpflichtet, sie regelmäßig zu unterweisen (Fürsorgepflicht). Laut Arbeitsschutzgesetz muss die Unterweisung bei der Einstellung (Erstunterweisung), bei Verän-derungen im Aufgabenbereich, der Einführung neuer Arbeitsmittel oder einer neuen Technologie vor Aufnahme der Tätigkeit der Beschäftigten erfolgen. Darüber hinaus fordert die BG, dass die Unterweisungen mindestens einmal jährlich erfolgen sowie schriftlich dokumentiert werden müssen. Werden die vorgeschriebenen Unterweisungen nicht durchgeführt, können strafrechtliche Konsequenzen folgen. Ziel der Sicherheitsunterweisungen ist, dass der Beschäftigte Gesundheitsgefährdungen erkennt und entsprechend der vorgesehenen Schutzmaßnahmen handelt. Deshalb bieten Sicherheitsunterweisungen Chancen, den Krankenstand zu verringern und das Verantwortungsbewusstsein am Arbeitsplatz zu steigern.

In unserem Unterweisungsworkshop werden Unternehmer mit ihren Mitarbeitern informiert über die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes, Gefahrstoffe, Erste Hilfe, Leitern, Tritte und Gerüste, Maschinen, Geräte, Werkzeuge, Anlagen, persönliche Schutzausrüstung, Hautschutz, psychische Belastungen, Brandschutz, Lagern, Stapeln, Transport, Ladungssicherung, Verhalten im Gefahrenfall, Jugendschutz.

Bild: Verband Farbe Gestaltung Bautenschutz Hessen


Angehängte Dateien

Veranstalter

UniMal / T-A-S-K

UniMal ist das gemeinsame Seminarprogramm der LIVs Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Thüringen.

Ansprechpartner
Klaus Krämer T-A-S-K
Otto-Ernst-Weg 72, 65929 Frankfurt
Telefon: 069 30850816
Fax: 069 30850817
Email: seminare@unimal.org
Web: http://www.unimal.org

Verband Farbe Gestaltung Bautenschutz Hessen

Kettenhofweg 14-16
60325 Frankfurt
Telefon: 069/9712130


WorkshopNr.: UniMal 05-2018 AS3


Zielgruppen

  • Bauleiter
  • Betriebsinhaberinnen und -inhaber
  • Frauen im Maler- und Lackiererhandwerk
  • Führungskräfte
  • Geschäftsleitung
  • Jungmeister-/innen
  • Maler- und Lackierermeister
  • Unternehmer

Referentin

Ingeborg Totzke, LIV Hessen

Geschäftführerin Landesinnungsverband Hessen

Kursleiter

Klaus Krämer, TASK

Klaus Krämer


Datum
01.03.2019
14:00–17:00 Uhr


Ort

Berufsbildungs- und Technologiezentrum Weiterstadt der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main
Rudolf-Diesel-Straße 30, 64331 Weiterstadt, Deutschland


Standardpreis
€ 49,00


Alle Preise zzgl. MwSt.

Exklusiv-Seminar:

Dieses Angebot steht nur Mitgliedern der Fachorganisation offen. Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Anmeldung und Teilnahme sind unter dem Vorbehalt der Durchführung und Verfügbarkeit bis zuletzt möglich.

Freie Plätze
genug

Jetzt anmelden
Zur Übersicht

Kontakt

Akademie des Maler- und
Lackierer-Handwerks e. V.

Gräfstraße 79
60486 Frankfurt am Main
Telefon 069/66575-390/391
Telefax  069/66575/392
info@akademie-maler.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK