Fachkurs Gerüst 2019 zum Erwerb, dem Erhalt und der Erweiterung von beruflichen Kenntnissen, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Kompetenzen

Aufmaß, Arbeitsschutz, Richtlinien, Digitalisierung



Da es in 2019 neue, wichtige und richtungsweisende Änderungen und Regelwerke speziell für den Gerüstbau gibt, müssen Sie als Unternehmer diese fachbezogenen Dinge kennen und anwenden, damit Sie für die Zukunft gewappnet sind und am Markt bestehen können. Damit Sie als Mitarbeiter und Fachkraft Ihren Arbeitsplatz sichern können. Hierfür bieten wir Ihnen ein exklusives Seminar an!

Wir konnten ausgewiesene Spezialisten gewinnen, die Sie auf Grundlage der aktuellen Anforderungen, mit dem nötigen Blick für Zukunftsperspektiven, praxisorientiert schulen.

Bilden und qualifizieren Sie sich weiter!

In einer 2-tägigen Veranstaltung am 9. und 10. Juli 2019 in Ulm erwarten Sie folgende Themen:

  • ATV DIN 18451 - normative Grundlagen, Nebenleistungen, Besondere Leistungen, Aufmaß in der Praxis
  • Digitalisierung - Einsatz und Nutzen einer modernen Drohnen-Technologie
  • neue TRBS 2121 - Vorschriften und aktuelle Regelwerke
  • Arbeitsschutz - Gefährdungsbeurteilung und Umsetzung
  • Praktikerrunden - Diskussion, Austausch, praktische Übungen

Weitere Informationen können Sie den angehängten Dateien entnehmen.

Bild: fotolia.com - 7maru


Angehängte Dateien

Veranstalter

Wirtschaftsgesellschaft des Maler- und Lackiererhandwerks Baden-Württemberg mbH

Heusteigstr. 19
70182 Stuttgart

Telefon: +49(711)2526970
Telefax: +49(711)25269720
E-Mail: info@farbe-bw.de


Seminar


Zielgruppen

  • Unternehmer
  • Unternehmerfrauen
  • MitarbeiterInnen

ReferentInnen

Dr. Michael Meetz, uve Gesellschaft für Arbeitsschutz mbH

Nico Kortum, Bundesverband Gerüstbau


Gerüstbaumeister - Fachbereich Technik

Hermann Spanier, Moselcopter GmbH


Geschäftsführer

Jeanette Spanier, scaffeye GbR


Gerüstbaumeisterin

Alexander Hoste


Datum
09.–10.07.2019
09:30–16:30 Uhr


Ort

Hotel Ulmer Stuben
Adolph-Kolping-Platz 11, 89073 Ulm, Deutschland


Standardpreis
€ 620,00


Alle Preise zzg. MwSt.

Die Teilnahmegebühr reduziert sich bei Zielgruppenzugehörigkeit  des Förderprogramms Fachkurse um 30%, bei Teilnehmern, ab dem 50. Lebensjahr um 50% und bei Teilnehmern ohne Berufsabschluss um 70%. Eine Fachkursförderung ist möglich für Personen, die ihren Wohnsitz und/oder ihren Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben!

434,00 € bei 30% Förderung* zzgl. MwSt.
310,00 € bei 50% Förderung* zzgl. MwSt.
186,00 € bei 70% Förderung* zzgl. MwSt.

Freie Plätze
3

Anmeldeschluss
21.06.2019 00:00

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Zur Übersicht

Kontakt

Akademie des Maler- und
Lackierer-Handwerks
c/o Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz

Gräfstraße 79
60486 Frankfurt am Main
Telefon 069/66575-390/391
Telefax  069/66575/392
info@akademie-maler.de

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK