Fachkurs für Gesellen

Chef-Entlaster: Teamführung auf der Baustelle



Wenn das Team nicht funktioniert, funktioniert auch die Baustelle nicht!

Einer muss sich für das Funktionieren des Teams vor Ort verantwortlich fühlen, muss sehen, wenn Kollegen einfach nicht miteinander können und erkennen, wann ineffizient gearbeitet wird, z.B. um ungeliebte Arbeiten zu vermeiden.

Das kann nicht immer der Chef sein und es muss auch nicht der Vorarbeiter sein, aber ein Kollege, der weiß, dass er dafür zuständig ist und die nötigen Instrumente an die Hand bekommen hat!

Teil 1 Entwicklung und Motivation von Teams

Gute und effiziente Teams sind kein Zufall, sondern können durch Teamentwicklung gezielt beeinflusst werden.

Sie erwartet:

  • Ein bisschen Theorie vorab: Einführung in die Teamphasen
  • Was ist Motivation?
  • Werkzeuge der Teammotivation
  • Identifizierung von “Zugpferden”, “Mitläufern” und “Pflaumen”

Teil 2 Spannungen und Feedback in Teams

Auch im besten Team lassen sich Spannungen nicht immer verhindern? Was sind die Ursachen? Wie lassen sie sich frühzeitig erkennen? Wie können sie entschärft werden?

Sie erwartet: 

  • Grundlagen der Führung, Konzept der situativen Führung
  • Einführung in das Konfliktmanagement
  • Körpersprache
  • Feedback

Das Seminar gibt nicht nur theoretischen Input, sondern sieht auch praktische Übungen vor, um die Theorie erlebbar zu machen.

Sie werden nicht Chef, aber Sie wissen worauf es zu achten gilt, dass das Team gut und gern miteinander arbeitet.

Und geben dem Chef fundiert Rückmeldung über Teams, die gut funktionieren und welche die besser funktionieren! 

Bild: Druckhaus Karlsruhe


Angehängte Dateien

Veranstalter

Wirtschaftsgesellschaft des Maler- und Lackiererhandwerks Baden-Württemberg mbH

Heusteigstr. 19
70182 Stuttgart

Telefon: +49(711)2526970
Telefax: +49(711)25269720
E-Mail: info@farbe-bw.de


Seminar


Zielgruppen

  • GesellInnen

Referentin

Dipl.-Kffr. Julia Gustavus, Bundesverband der Konditoren


Julia Gustavus ist Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes der Konditoren. Von 2008 bis 2016 war sie Geschäftsführerin der Malerinnung Berlin und des Landesinnungsverbandes des Maler- und Lackiererhandwerks Berlin-Brandenburg. Parallel hat Frau Gustavus im Bereich Coaching, Training und Mediation Expertise gewonnen. Ihre Schwerpunktthemen sind Teams, Führung und Kommunikation. Frau Gustavus kennt das Handwerk und kann die dortigen Bedürfnisse in besonderem Maße berücksichtigen.


Datum
15.01.2020
09:00–16:30 Uhr


Ort

Handwerkskammer Heilbronn-Franken
Allee 76, 74072 Heilbronn, Deutschland


Standardpreis
€ 360,50


Kursgebühr ohne Förderung: 360,50 € zzgl. MwSt.
Kursgebühr mit Förderung:* 252,35 € bei 30% Förderung zzgl. MwSt.
180,25 € bei 50% Förderung zzgl. MwSt.
108,15 € bei 70% Förderung zzgl. MwSt.

* Die Teilnahmegebühr reduziert sich bei Zielgruppenzugehörigkeit des Förderprogramms Fachkurse um 30%, bei

Teilnehmern, ab dem 50. Lebensjahr um 50% und bei Teilnehmern ohne Berufsabschluss um 70%. Eine Fachkursförderung ist möglich für Personen, die ihren Wohnsitz und/oder ihren Beschäftigungsort in Baden-Württemberg haben!

Alle Preise zzg. MwSt.

Im Seminarpreis enthalten: Tagesverpflegung, Seminarunterlagen, Teilnehmerzertifikat

Eventuell anfallende Stornokosten werden an Sie weiterberechnet! Wir behalten uns vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl die Durchführung des Fachkurses kurzfristig abzusagen.

Freie Plätze
genug

Jetzt anmelden
Zur Übersicht

Kontakt

Akademie des Maler- und
Lackierer-Handwerks
c/o Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz

Gräfstraße 79
60486 Frankfurt am Main
Telefon 069/66575-390/391
Telefax  069/66575/392
info@akademie-maler.de

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK