Die Bilanz, ein Buch mit sieben Siegeln?



Alle Jahre wieder das gleiche Spiel. Gegen Ende des Jahres der Druck durch Baustellen die unbedingt fertig werden müssen, auf der anderen Seite dann auch noch der Steuerberater, der dringend einige Angaben für die Bilanzerstellung braucht. Und alles nur, damit das Finanzamt eine Bilanz bekommt, nach deren Ergebnis der Betrieb besteuert wird. 

Dass die Bilanz aber viel mehr kann und sie wichtige Informationen für die betriebliche Steuerung und Kalkulation liefert, wird praxisnah in diesem Seminar dargestellt. Hierbei wird auch auf spezielle „Maler- und Lackiererprobleme“ wie die Bewertung der teilfertigen Leistungen oder die steuerliche Handhabung der Urlaubskasse und des Arbeitszeitkontos eingegangen. 

Seminarinhalte:

  • Der Steuerberater, Freund des Finanzamtes oder Partner des Betriebes?
  • Der Maler- und Lackiererbetrieb aus Sicht des Steuerberaters, die „üblichen Probleme“
  • Bilanz oder Einnahme/Überschussrechnung, muss ich überhaupt bilanzieren
  • Der Aufbau einer Bilanz/G. u. V. Rechnung/BWA
  • Wichtige Kennzahlen schnell selbst ermitteln und Ergebnisse interpretieren
  • Von der Bilanz zur Kalkulation, Möglichkeiten und Grenzen
  • Die Steuerung des Bilanzgewinns und seine Einflussmöglichkeiten
  • Die Bewertung der teilfertigen Leistungen, kein Hexenwerk, Berechnung und Auswirkungen

Foto: Andreas Buck, www.andreas-buck.de


Angehängte Dateien

Veranstalter

Maler- und Lackiererinnungsverband Westfalen

Fachverband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz
Gottlieb-Daimler-Straße 35
59439 Holzwickede


Seminar


Zielgruppen

  • Angestellte in Leitungs- und Führungspositionen
  • Betriebsinhaberinnen und -inhaber
  • Führungskräfte
  • Geschäftsleitung
  • Leitende Angestellte
  • Leitende Mitarbeiter

Referenten

Wolfgang Krauß, BfH Beratung fürs Handwerk


Dipl. Betriebswirt Wolfgang Krauß; Fachkraft für Qualitätssicherung; Fachautor und Referent

Seit 1989 in der betriebswirtschaftlichen Beratung mittelständiger Firmen des Bau- und Ausbauhandwerks, Spezialbereich Malerhandwerk tätig. Das Einzugsgebiet liegt schwerpunktmäßig im gesamten Bundesgebiet Deutschlands, auch Betriebe in Luxemburg und Österreich zählen zu den Kunden.

Frank Ahrens

spezialisiert auf die steuerliche Beratung und Betreuung von Maler- und Lackiererbetrieben


Datum
28.01.2020
09:00–17:00 Uhr


Ort

Maler- und Lackiererinnungsverband Westfalen
Gottlieb-Daimler-Straße 35, 59439 Holzwickede


Preis für Innungsmitglieder (Spezialpreis)
€ 209,00

Standardpreis
€ 315,00


Preis zzgl. MwSt.

Mittagessen und Tagungsgetränke inklusive.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen!

Freie Plätze
12

Anmeldeschluss
17.01.2020 00:00

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Zur Übersicht

Kontakt

Akademie des Maler- und
Lackierer-Handwerks
c/o Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz

Gräfstraße 79
60486 Frankfurt am Main
Telefon 069/66575-390/391
Telefax  069/66575/392
info@akademie-maler.de

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK