Die 10 wichtigsten Tipps zur Liquiditätssicherung



Die Liquiditätssicherung ist eine der zentralen Aufgaben der Unternehmensführung. Leider gelingt dies nicht immer, im Jahr 2016 mussten 7 Malerbetriebe in Niedersachsen Insolvenz anmelden. So schlimm kommt es zwar oft nicht, aber der Zeit und Kostenaufwand zur Überwindung von Zahlungsenpässen ist enorm.

In unserm „Einführungsseminar“ wollen wir eine Brücke zwischen den betriebswirtschaftlichen Aspekten und den baurechtlichen bzw. organisatorischen Möglichkeiten bilden und Ihnen 10 wichtigste Tipps zur Liquiditätssicherung geben.

Seminarinhalte

  • Auftragsbezogene Risikoanalyse
  • Vorauszahlungen, Abschläge, Zahlungspläne
  • Nebenleistungen, Besondere Leistungen
  • Mehrkosten bei Bauunterbrechungen
  • Sicherung streitiger Forderungen vor Schlussrechnung
  • und viele weitere Tipps

 

Bild: Klaus Krämer TASK

Veranstalter

Akademie des Maler-und Lackiererhandwerks e.V.


SeminarNr.: 17-0928-HV


Referent

Holger Detjen, Malerverband Niedersachsen, Landesinnungsverband für das Maler-, Lackierer- und Fahrzeuglackiererhandwerk

Datum
28.09.2017
09:30–12:30 Uhr


Ort

Ausbildungszentrum der Malerinnung Hannover
Hamburger Allee 42, 30161 Hannover

Raum: Seminarraum im 4. OG


Preis für Innungsmitglieder (Spezialpreis)
€ 60,00

Standardpreis
€ 110,00


Für Mitglieder der geschlossenen Fachorganisation: 60,00 € zzgl. MwSt.

(inkl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke); als Packet mit dem Seminar

„Die 10 wichtigsten Unterlassungssünden im Baurecht“ 100,00 € zzgl. MwSt.

Für Nichtmitglieder der geschlossenen Fachorganisation: 110,00 € zzgl. MwSt.

(inkl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke); als Packet mit dem Seminar

„Die 10 wichtigsten Unterlassungssünden im Baurecht“ 199,00 € zzgl. MwSt.

Spezielle Teilnahmebedingungen:  Der Teilnehmerkreis ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs (Datum Posteingangsstempel / Faxeingang) berücksichtigt. Sie erhalten nach ihrer verbindlichen Anmeldung als Teilnahmebestätigung eine Rechnung von der Pluspunkte GmbH. Die Rechnung ist sofort zahlbar (ohne Abzug von Skonti).Bei Verhinderung des angemeldeten TN ist die schriftliche Stornierung 14 Tage vor Seminarbeginn (unser Eingangsstempel, per Fax oder Post) kostenfrei möglich; danach kann von Ihnen ein Ersatz-TN gestellt werden, eine Erstattung des Rechnungsbetrages ist dann nicht mehr möglich. Auch bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Die Organisation eventuell gewünschter Übernachtungen ist ausschließlich Sache des TN. Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Referenten, organisatorischen Notwendigkeiten, höherer Gewalt oder sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Der Malerverband Niedersachsen bzw. die Pluspunkte GmbH können in solchen Fällen nicht zum Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie für Arbeitsausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter verpflichtet werden. Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung stimmen Sie den allgemeinen Teilnahmebedingungen zu. Ein rechtlicher Anspruch auf die Teilnahme besteht nicht. Änderungen vorbehalten! 

Freie Plätze
genug

Anmeldeschluss
14.09.2017 12:00

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Zur Übersicht