BGB, VOB, AGB?!? – Vor- und Nachteile

Baurecht in der Praxis



Der Abschluss von Werk- bzw. Bauverträgen gehört zum täglichen Geschäft. In den meisten Fällen läuft die Abwicklung reibungslos. Kommt es allerdings zur Auseinandersetzung mit dem Kunden, können Fehler in der Vertragsgestaltung schnell viel Geld kosten.

In der Praxis stehen Sie immer wieder vor Fragen wie:

  • Was muss / was soll geregelt werden?
  • BGB-Vertrag oder VOB-Vertrag?
  • Empfiehlt sich die Einbeziehung der VOB/B?
  • Sollen eigene AGB zu Grunde gelegt werden?
  • Was ist beim Pauschalvertrag zu beachten?
  • Was gehört zu einem „vollständigen“ Angebot?

Sie erwartet: Ein Überblick über das Bauvertragsrecht sowie die Grundzüge der VOB/B der Ihnen hilft, den richtigen Vertragstyp zu wählen und die Regelungen in den Vertrag aufzunehmen, die die notwendige Sicherheit in seiner Durchführung geben.

Begleitend erhalten Sie ein Manuskript sowie wichtige Mustertexte, von denen Einzelne im Rahmen des Seminars besprochen werden.

Sie gestalten Sie den Nachmittag mit: Nutzen Sie die Möglichkeit, bereits im Vorfeld Fragen zu stellen und Erwartungen zu formulieren. Natürlich gibt es ausreichend Raum für ihre individuellen Fragen!

Bild: fotolia.com_SG-design


Angehängte Dateien

Veranstalter

Maler & Lackiererinnung Rhein-Main

Hanauer Landstraße 501
60386 Frankfurt

Telefon 069-89990767
Telefax 069-89990769


Seminar


Zielgruppen

  • Betriebsinhaber
  • Geschäftsleitung

Referent

Rainer Huke


Rainer Huke ist Rechtsanwalt mit einer eigenen Kanzlei im Rhein-Main –Gebiet. Er war von 2012 bis Anfang 2017 Hauptgeschäftsführer unseres Bundesverbandes und kennt sich in der Branche bestens aus. Die Umsetzung der juristischen Kenntnisse in praktisch anwendbares Wissen für Handwerker ist eine seiner Stärken.


Datum
23.05.2019
14:00–18:00 Uhr


Ort

MEG Darmstadt
Haasstraße 9-11, 64293 Darmstadt, Deutschland


Standardpreis
€ 95,00


Exklusiv für Innungsmitglieder

Alle Preise inkl.  Begleitunterlagen und Getränke zzgl. MwSt.

Zu zahlen auf das Konto IBAN DE 77 5055 0020 0001 0500 52, BIC HELADEF1OFF bei der Städtischen Sparkasse Offenbach. Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Absagen berechnen wir bis 14 Tage vor der Veranstaltung 50 % des Beitrags. Bei Absagen bis zu 6 Tagen vor der Veranstaltung ist der volle Beitrag zu zahlen.

Freie Plätze
genug

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Zur Übersicht

Kontakt

Akademie des Maler- und
Lackierer-Handwerks
c/o Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz

Gräfstraße 79
60486 Frankfurt am Main
Telefon 069/66575-390/391
Telefax  069/66575/392
info@akademie-maler.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK