Bewertung von Schäden auf mineralischen Untergründen

Weiterbildungsreihe für Sachverständigen-Anwärter im Maler- und Lackiererhandwerk



Mineralische Untergründe wie z.B. Putzverfassaden an Häusern sind typisch im Malerhandwerk. Was aber sind die Ursachen, wenn Schäden daran auftreten? Der Sachverständige im Malerhandwerk muss hier über ein umfassendes und tiefgehendes Wissen verfügen, damit er unterschiedliche Schadensbilder erkennen und Ursachen ermitteln und belegen kann. Anhand von Schadensfällen wird dies im Seminar vermittelt.

Bild: fotolia.com_Ralf Geithe


Angehängte Dateien

Veranstalter

Maler- und Lackierer Innungsverband Nordrhein

Pohligstraße 3
50969 Köln
Tel.: +49(221)234513
Fax.: +49(221)98593360


Seminar


Zielgruppen

  • Angehende Sachverständige

Referent

Dipl.-Ing. (FH) Hans-Joachim Rolof

Datum
19.11.2019
10:00–16:00 Uhr


Ort

Maler- und Lackierer Innungsverband Nordrhein
Pohligstraße 3, 50969 Köln, Deutschland


Preis für Innungsmitglieder (Spezialpreis)
€ 200,00

Standardpreis
€ 275,00


Alle Preise zzg. MwSt.

Die Seminargebühr beinhaltet die Tagungsunterlagen, einen Mittagsimbiss, Kaffee und Tagungsgetränke.
Eine Anfahrtsbeschreibung geht Ihnen mit der Rechnung zu.

Stornobedingungen

Bei Abmeldung bis 6 Wochen vor Seminartermin: 50 %

Bei Abmeldung bis 3 Wochen vor Seminartermin: 100 %

Freie Plätze
7

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Zur Übersicht

Kontakt

Akademie des Maler- und
Lackierer-Handwerks
c/o Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz

Gräfstraße 79
60486 Frankfurt am Main
Telefon 069/66575-390/391
Telefax  069/66575/392
info@akademie-maler.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK